Startseite Sprechzeiten Standort Team Praxis Leistungen Gravkalender Urlaub Kontakt
Dr. med. Karen Bahls Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe Quartier 17 Ossenreyerstraße 56 18439 Stralsund
   Schwangerenvorsorge:    Spannende 40 Wochen Schwangerschaft beginnen jetzt für Sie.    Wir begleiten Sie kompetent, umsorgen Sie umfassend und helfen bei Problemen in dieser    aufregenden Zeit.    Schwangerenvorsorge bedeutet bei uns mehr, als nur die gesetzlich vorgeschrieben    Untersuchungen.    Bereits zu Beginn Ihrer Schwangerschaft führe ich mit Ihnen ein ausführliches Gespräch    über alle schwangerschaftsrelevanten Themen, wie z.B. Ernährung und Bewegung, insbesondere    jedoch über alle Untersuchungen die Ihnen zustehen bzw. welche Sie auf Wunsch zusätzlich in    Anspruch nehmen können.    Hier können wir Ihnen als zusätzliche Leistungen z.B. das so genannte Ersttrimesterscreening ,    auch Nackentransparenz (kombinierte Ultraschall und Blutuntersuchung), sowie auch Möglichkeiten    der nichtinvasiven pränatalen Diagnostik (NIPD; Bestimmung kindlicher Zellen aus dem     mütterlichen Blut) anbieten. Diese Untersuchungen dienen der frühstmöglichen Diagnostik    möglicher Chromosomenstörungen, wie z.B. der Trisomie 13, 18 und 21.    Natürlich wird bei Ihnen auch regelmäßig eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt, um sicher    zu stellen, dass sich Ihr Baby zeitgerecht entwickelt. Besonders die vorgeschriebenen    Ultraschalluntersuchungen, die Screenings, (um die 12., 21. und 31. SSW) sind für werdende    Eltern immer sehr wichtig, da Ihr Baby genau untersucht wird und Sie zudem erste    Erinnerungsfotos erhalten.    Auch zum Ende der Schwangerschaft wird Ihr Baby nochmals per Ultraschall “vermessen”, um zu    sehen, dass es sich normgerecht entwickelt, noch ausreichend versorgt wird und somit einem    guten Start in die Welt nichts mehr im Wege steht.    Durch Kontrollen des Gebärmutterhalses, der so genannten Cervix, können wir eventuelle    Frühgeburten erkennen und ihnen entgegen wirken.    Durch die enge Zusammenarbeit mit der Hebamme Janine Magdanz, welche    zweimal in der Woche die Vorsorge in der Praxis übernimmt, können Sie z.B. auch Taping,    Homöopathie, Bachblütentherapie und Akupunktur in Anspruch nehmen. In einem gemütlich    eingerichteten Zimmer können Sie sich während der Akupunktur oder dem Wehen schreiben    entspannen und zur Ruhe kommen.    Da die Schwangerschaft auch für die werdenden Väter eine aufregende Zeit ist, dürfen sie ihre    Partnerinnen gerne zu den Untersuchungen begleiten. ,
Gravkalender